77 Liebeszitate, die du lieben wirst

Ich habe 77 Liebeszitate für dich gesammelt, die du einfach wirst lieben müssen, glaub mir. ;) Damit dir bei so viel Liebe nicht langweilig wird, habe ich die Zitate thematisch geordnet, und zwar in: nachdenkliche Liebeszitate, witzige Liebessprüche und schließlich noch romantische Liebeszitate.

Liebeszitate
Die Liebe ist wie ein Baum, der den Himmel mit der Erde verbindet. - That's lovely poetry, babe! ;)

Nachdenkliche Liebeszitate

Unzählige Liebeszitate beweisen: Immer schon hat man intensiv über die Liebe nachgedacht. Anderseits untermauern neue wissenschaftliche Erkenntnisse aus den USA die Richtigkeit der Berliner Weisheit: "Mach et einfach!" Das Machen vorausgesetzt, darf man aber ruhig auch ein bisschen nachdenken:

1. "Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer." (Konfuzius)

2. "Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand." (Blaise Pascal)

3. "Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben." (Wilhelm Busch)

4. "Was aus Liebe getan wird, geschieht immer jenseits von Gut und Böse." (Friedrich Nietzsche)

5. "Liebe ist stets der Anfang des Wissens, so wie Feuer der Anfang des Lichtes ist." (Thomas Carlyle)

6. "Nicht die Vollkommenen, sondern die Unvollkommenen brauchen unsere Liebe." (Oscar Wilde)

7. "Vielleicht muss man die Liebe gefühlt haben, um die Freundschaft richtig zu erkennen." (Nicolas Chamfort)

8. "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben." (Johann Wolfgang von Goethe)

9. "Die Liebe ist einäugig, aber Hass gänzlich blind." (Berthold Auerbach)

10. "Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden." (Marie von Ebner-Eschenbach)

 

Witzige Liebessprüche

Die Satire darf bekanntlich alles, der Humor dann wohl erst recht, jedenfalls im Genre der Liebeszitate. Man muss über die Liebe auch mal lachen. Dafür ist sie viel zu ernst. Wer der Liebe ohne Humor begegnet, landet früher oder später in therapieähnlichen Zuständen (eher früher):

11. "Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe. Später gehört dann alle Liebe den Gedanken." (Albert Einstein)

12. "Liebe: die Torheit, einen anderen zu schätzen, bevor man sich selber kennt." (Ambrose Bierce)

13. "Mit der wahren Liebe verhält es sich wie mit Geistererscheinungen: Alle Welt redet davon, aber nur wenige haben sie gesehen." (François de La Rochefoucauld)

14. "Um einen guten Liebesbrief zu schreiben, musst du anfangen, ohne zu wissen, was du sagen willst, und endigen, ohne zu wissen, was du gesagt hast." (Jean-Jacques Rousseau)

15. "Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße." (Franz Kafka)

16. "Liebe ist die Antwort, aber während man auf sie wartet, stellt der Sex ein paar ganz gute Fragen." (Woody Allen)

17. "Die Liebe ist jener seltsame Zustand, in dem man bereit ist, die Frau im Singular zu akzeptieren." (Georges Courteline)

18. "Liebe: eine vorübergehende Geisteskrankheit, die entweder durch Heirat heilbar ist oder durch die Entfernung des Patienten von den Einflüssen, unter denen er sich die Krankheit zugezogen hat." (Ambrose Bierce)

19. "Und die Liebe per Distanz, kurz gesagt, missfällt mir ganz." (Wilhelm Busch)

20. "Die Liebe is 'n Omnibus, uff den man ständig warten muss. Und kommt er endlich anjefetzt, denn ruft der Schaffner: schon besetzt!" (Berliner Spruch)

 

Romantische Liebeszitate

Wenn du es schaffst, eines der folgenden Liebeszitate clever anzubringen - also nicht unbedingt volltrunken, mit laufender Nase oder vor versammelter Schlange an der Supermarktkasse... -, dann klappt's auch mit der Nachbarin (mit dem Nachbarn sowieso):

21. "Nehmt die Liebe fort, und uns're Erde wird zum Grab." (Robert Browning)

22. "Das Wesen wahrer Liebe lässt sich immer wieder mit der Kindheit vergleichen. Beide haben die Unüberlegtheit, die Unvorsichtigkeit, die Ausgelassenheit, das Lachen und das Weinen gemeinsam." (Honoré de Balzac)

23. "Wir träumten voneinander / Und sind davon erwacht, / Wir leben, um uns zu lieben, / Und sinken zurück in die Nacht." (Christian Friedrich Hebbel)

24. "Darin besteht die Liebe: dass sich zwei Einsame beschützen und berühren und miteinander reden." (Rainer Maria Rilke)

25. "Die Liebe ist der Dichtung Stern, / Die Liebe ist des Lebens Kern, / Und wer die Lieb' hat ausgesungen, / Der hat die Ewigkeit errungen." (Friedrich Rückert)

26. "Die Liebe trägt die Seele, wie die Füße den Leib tragen." (Katharina von Siena)

27. "Liebe ist die Freude, ein liebenswertes und liebendes Wesen mit allen Sinnen und in nächster Nähe zu sehen, zu berühren und zu fühlen." (Stendhal)

28. "Liebe besitzt nicht, noch lässt sie sich besitzen." (Khalil Gibran)

29. "Die Wurzel der Liebe ist in der Ewigkeit." (Annie Besant)

30. "Wessen Herz mit Liebe erfüllt ist, der ist stets ein Gebender." (Augustinus)

 

Noch mehr Liebeszitate... ;)

Und weil's so schön oder witzig oder nachdenklich oder romantisch oder lehrreich ist, hier noch mehr Liebeszitate, viel, viel mehr... ;)

31. "Liebe ist die Sehnsucht nach der Ganzheit, und das Streben nach der Ganzheit wird Liebe genannt." (Platon)

32. "Die Liebe ist bei wahrer und aufmerksamer Betrachtung nichts anderes als eine geistige Vereinigung der der Seele mit ihrem Gegenstande. Zu dieser Vereinigung drängt die Seele von Natur aus schnell oder langsam, je nachdem sie frei oder gebunden ist." (Dante Alighieri)

33. "Die Liebe ist heftiger als die Selbstliebe, denn man kann eine Frau lieben, obgleich sie uns verachtet." (Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues)

34. "Ein Mensch spiegelt sich im andern: Liebe." (Friedrich Hebbel)

35. "Liebe ist nicht eine fürsichseiende Eigenschaft, sondern eine Eigenschaft, durch die oder in der du für andere bist." (Sören Kierkegaard)

36. "Liebe ist wundervoller als Kunst." (Oscar Wilde)

37. "Liebe ist ein Wort des Lichtes, geschrieben von einer Hand des Lichtes, auf einer Seite des Lichtes." (Khalil Gibran)

38. "Liebe ist Trance: Welt höheren Instinktes." (Hugo von Hofmannsthal)

39. "Die Lieb ist Leben und Tod." (Georg Rudolf Weckherlin)

40. "Liebe ist Leben; sie ist das Leben selbst; und nur die Art der Liebe unterscheidet jede Art der lebendigen Natur." (Friedrich Heinrich Jacobi)

41. "Liebe ist das Bedürfnis, mit dessen Befriedigung alle übrigen wegfallen. Sogar des Leibes kann der Sterbende entbehren." (Johann Wilhelm Ritter)

42. "Die Liebe ist eine angeborne, aber verschieden ausgeteilte Kraft und Blutwärme des Herzens." (Jean Paul)

43. "Die Liebe ist Glut und Flut." (Franz von Baader)

44. "Denn Liebe ist dasjenige Gefühl, das - abgesehen von religiösen Gefühlen - enger und unbedingter als irgendein anderes an einen Gegenstand geknüpft ist." (Georg Simmel)

45. "Liebe - Tragik." (Richard Wagner)

46. "Liebe ist Mord." (Otto Weininger)

47. "Liebe ist beinah absurd." (Wilhelm Busch)

48. "Die Liebe ist nämlich das Verlangen, die Schönheit zu genießen." (Marsilio Ficino)

49. "Liebe ist Freude, begleitet von der Vorstellung ihrer äußeren Ursache." (Baruch de Spinoza)

50. "Verdrießlich ist es an der Liebe, dass sie ein Laster ist, bei dem man eines Komplizen nicht entraten kann." (Charles Baudelaire)

51. "Man denkt oft, die Liebe sei stärker als die Zeit. Aber immer ist die Zeit stärker als die Liebe." (Kurt Tucholsky)

52. "Alle Liebe dieser Welt ist auf Eigenliebe gebaut." (Meister Eckhart)

53. "Durch einen Glücksfall mag ein Mann die Welt eine Zeitlang regieren, aber durch Liebe mag er sie auf immer beherrschen." (Laotse)

54. "Die Liebe ist das Gewürz des Lebens. Sie kann es versüßen, aber auch versalzen." (Konfuzius)

55. "Die Liebe hat ihre eigene Sprache; die Ehe kehrt zur Landessprache zurück." (Russisches Sprichwort)

56. "Dass sie ihre eigene Kraft kennen, das ist das Hinreißende an den Liebenden." (Hugo von Hofmannsthal)

57. "Meine beiden einzigen und unermesslichen Sehnsüchte sind: reich zu sein und geliebt zu werden." (Honoré de Balzac)

58. "Wer nicht eifersüchtig ist, liebt nicht." (Thomas von Aquin)

59. "Junge Frauen, die nicht kokett, und alte Männer, die nicht lächerlich erscheinen wollen, dürfen von der Liebe niemals so reden, als ob sie daran beteiligt sein könnten." (François de La Rochefoucauld)

60. "Die Liebe ist der Gott der Natur; aber was ist schon die Natur, wenn ihr Gott ein ungezogenes Kind ist?" (Giacomo Girolamo Casanova)

61. "Je mehr du dich selbst liebst, je mehr bist du dein eigener Feind." (Marie von Ebner-Eschenbach)

62. "Was Prügel sind, das weiß man schon: Was aber die Liebe ist, das hat noch keiner herausgebracht." (Heinrich Heine)

63. "Das Maß der Liebe ist die Liebe ohne Maß." (Franz von Sales)

64. "Kein steinern Bollwerk kann der Liebe wehren; und Liebe wagt, was irgend Liebe kann." (William Shakespeare)

65. "Dass man jemanden liebt, merkt man daran, dass man alles von ihm wissen will." (Matthias Pleye)

66. "Die meisten Leute brauchen mehr Liebe, als sie verdienen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

67. "Die Liebe ist göttlichen Ursprungs; sie wirkt wie der Sonnenstrahl, alles durchdringend, erwärmend, erleuchtend, verklärend, belebend: sie ist die Sonne der Seele." (Julie Burow)

68. "Der Sinnenrausch ist zur Liebe, was der Schlaf zum Leben." (Novalis)

69. "Liebe ist die Poesie der Sinne." (Honoré de Balzac)

70. "Man muss lieben lernen, gütig sein lernen, und dies von Jugend auf." (Friedrich Nietzsche)

71. "Große Liebe ist untrennbar von tiefem Verstande; die Weite des Verstandes entspricht der Tiefe des Herzens." (Iwan Gontscharow)

72. "Es ist ein großer Unterschied, ob ich etwas weiß oder ob ich es liebe; ob ich es verstehe oder ob ich nach ihm strebe." (Francesco Petrarca)

73. "Der Depressive fühlt: Alles ist eitel. Der Weise erkennt: Alles ist eitel - außer der Liebe." (Matthias Pleye)

74. "Liebe bringt selbst den Esel zum Tanzen." (Französisches Sprichwort)

75. "Die Religion hat der Liebe einen großen Dienst erwiesen, indem sie sie zur Sünde erklärte." (Anatole France)

76. "Der Unterschied zwischen Liebschaft und Liebe ist ungefähr der gleiche wie zwischen einem Gassenhauer und einer Symphonie." (Alban Berg)

77. "Wenn nun die Liebe nicht schön ist und das Gute aber notwendigerweise schön, dann folgt daraus, dass auch die Liebe nichts Gutes ist." (Platon)

 

Resümee + Geschenk

Es gibt die Liebe. Es gibt den Tod. Und darüber hinaus machen wir uns im Leben mit allerlei unbedeutenden Dingen verrückt - ausgenommen natürlich Chicken Curry Masala, Champions-League-Finale und Filme von Woody Allen.

Zum Schluss habe ich ein tolles Geschenk für dich: Willst du noch heute die Liebe deines Lebens finden, oder - falls du sie schon gefunden hast - willst du, dass sie ewig hält (wobei die Ewigkeit unter Umständen recht lang sein kann...)? Nichts leichter als das! Verteile meinen Liebeszitate-Artikel einfach auf Twitter, Facebook, Google+..., und die Macht der Liebe wird mit dir sein. So habe ich es mit Aphrodite, der Göttin der Liebe, vertraglich vereinbart. ;)