12 Zitate über Bildung, die dich nicht zwangsläufig bilden

Gut, die Zitate über Bildung, die ich für dich gesammelt habe, bilden dich zwar nicht notwendigerweise. Aber gebildete Menschen gehen davon aus, dass die Zitate dich wohl auch nicht ungebildeter machen. ;)

Bildung Zitate Sprüche
Der einen verleiht Bildung Flügel, der anderen Depressionen...

1. "Vermöge seiner Bildung sagt der Mensch nicht, was er denkt, sondern was andere gedacht haben und was er gelernt hat." (Arthur Schopenhauer)

2. "Dreierlei ist für die Bildung nötig: Begabung, Fleiß und Zeit." (Platon)

3. "Bildung ist für den Gebildeten wie eine zweite Sonne." (Heraklit)

4. "Der Mensch ist, was er als Mensch sein soll, erst durch Bildung." (Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

5. "Bildung ist jenseits aller Standesunterschiede." (Konfuzius)

6. "Die Ungebildeten wandeln unter den Gebildeten wie die Toten unter den Lebenden." (Aristoteles)

7. "Die Bildung ist für die Glücklichen eine Zierde, für die Unglücklichen eine Zuflucht." (Demokrit)

8. "Wer glaubt, durch Verstandesbildung einen Ausgleich für die Herzensbildung schaffen zu können, ist ein Tor." (Laotse)

9. "Bildung kann die Zucht verfeinern, aber nicht ersetzen." (Oswald Spengler)

10. "So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen." (Heinrich Heine)

11. "Die Bildung wird täglich geringer, weil die Hast größer wird." (Friedrich Nietzsche)

12. "Der Gebildete hat ein bewaffnetes Auge." (Berthold Auerbach)

Bildungszitate - ein Fazit

Zitate selbst gelten ja als ein Zeichen von Bildung. Also: Du lernst die 12 Zitate über Bildung jetzt schön auswendig, und dann - denkst du noch mal über das erste Zitat nach, das von Arthur Schopenhauer. ;)