10 Zitate über Bücher, die dir Lust auf Lesen machen

Zitate über Bücher sind vielleicht nicht besser als die Bücher selbst, aber ist nicht auch ein Buch nur eine lange Folge von Zitaten? In jedem Fall kann und soll der Aphorismus die Buchlektüre nicht ersetzen. ;)

Bücher Zitate Aphorismen
Wenn man doch nur die Zeit hätte, all die Bücher zu lesen ...

Liste der Bücher-Zitate

  1. "Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde." (Jean Paul)
  2. "Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns." (Franz Kafka)
  3. "Ich bin sehr für geliehene Bücher. Besitzt man das Buch selbst, so glaubt man: Ein andermal!" (Theodor Gottlieb von Hippel)
  4. "Bei manchem Werke eines berühmten Mannes möchte ich lieber lesen, was er weggestrichen hat." (Georg Christoph Lichtenberg)
  5. "In einem guten Buche stehen mehr Wahrheiten, als sein Verfasser hineinzuschreiben meint." (Marie von Ebner-Eschenbach)
  6. "Bücher haben Ehrgefühl. Wenn man sie verleiht, kommen sie nicht mehr zurück." (Theodor Fontane)
  7. "Es ist am Ende doch nur der Ernst in den Büchern, welcher sie erhält." (Wilhelm Raabe)
  8. "Die Bücher machen nicht gut oder schlecht, nur besser oder schlechter." (Jean Paul)
  9. "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden." (Ludwig Feuerbach)
  10. "Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele." (Cicero)